die Onleihe Oberlausitz. Zu den Quellen Manitous

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die große Dürre im Land der Sioux dauert an. Flüsse vertrocknen, die Bisonherden bleiben aus. Der Zauber des Regenmachers erweist sich gegen die Geister der Trockenheit als zu schwach. Die Quellen Manitous sind offenbar versiegt. Statt Regen kommen Planwagentrecks und die weißen Siedler wollen das Land der Indianer in Besitz nehmen. McNott wird engagiert, doch er weiß nicht, dass er gegen seinen Willen dazu beitragen soll, den Westen für die Besiedelung zu öffnen. Sein Tod ist Teil des Plans. Die Printausgabe umfasst 216 Buchseiten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können