die Onleihe Oberlausitz. Lieber Bauernsohn als Lehrerkind

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Lieber Bauernsohn als Lehrerkind
 
 
ein Heimatbuch
 
Autor:
 
Jahr:
2012
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783981489194
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
148 S.
Dateigröße:
1 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Schlagwort:

 

Inhalt:

Als Kind war er immer der Alien vom Planeten Acker. Auf dieses heimatliche Gestirn im System Teutoburger Wald kehrt der Berliner Satiriker, Lesebühnenautor und Gelegenheits-Slammer Volker Surmann nun zurück und geht dorthin, wo es wehtut: in seine eigene Landjugend. Nicht nur in der Schule fällt Volker zwischen Lehrerkindern, Anwaltssöhnen und Bausparkassenbezirksleitertöchtern unfreiwillig auf, auch zuhause auf dem Bauernhof gerät er in Schwierigkeiten: Seine Lieblingskuh wird heimtückisch ermordet, er versagt beim Treckerfahren kläglich und beschließt mit neun, lieber Schöngeist als Landwirt zu werden. Doch ist Volker bloß ein metrosexueller Großstädter, gefangen im Körper eines ostwestfälischen Bauernkinds? Mitnichten. Westfale bleibt man ein Leben lang. Den Planeten Acker verlässt man niemals ganz ... Ein trotziges Bekenntnis zur Heimat: autobiografisch, selbstironisch und mit sehr viel Humor. Ein Bauernsohn mit Heuschnupfen packt aus.
 

Autor(en) Information:

Volker Surmann ist Autor, Kabarettist und Buchmacher und lebt als Exil-Ostwestfale in Ostberlin. Er ist Mitglied der Lesebühne "Brauseboys" und schrieb schon für diverse Fernsehcomedy-Produktionen. Aktuell ist er regelmäßig für die "Titanic", das Kabarett "Die Stachelschweine" und das queere Hauptstadtmagazin "Siegessäule" tätig. Er gab zahlreiche Anthologien heraus, z.B. den Independent-Bestseller "Sex - Von Spaß war nie die Rede". 2010 erschien sein erster Roman "Die Schwerelosigkeit der Flusspferde" (Querverlag).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
14
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Ausleihbedingungen

 
 
eBook 21 Tage
eAudio 7 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper / eMagazines 1/24 Std.
   
Ausleihen pro Nutzer 10
Vormerkungen 5
Reservierungsdauer 48 Std.
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Zuletzt angesehen