die Onleihe Oberlausitz. Ins warme Licht der Freiheit - Eine junge Frau in den Wirren des Kriegsendes

Seitenbereiche:


Inhalt:

Es hätte eine behütete, schöne Kindheit und Jugend sein können im sächsischen Dreiländereck. Doch nach und nach brechen die Schatten der Zeitgeschichte in Ursulas Leben ein: der Nationalsozialismus und der Zweite Weltkrieg. Schorsch, ihre erste Liebe, fällt in den Kämpfen gegen Kriegsende. Als die Niederlage besiegelt ist, flieht die junge Frau wie viele andere Menschen aus dem Dorf vor der Roten Armee. Man will sich nach Prag in Sicherheit bringen - ohne zu ahnen, dass diese Flucht geradewegs in die Hölle führt. Eine lange Zeit wird es dauern, bis Ursula wieder das warme Licht der Freiheit sehen darf ...

Autor(en) Information:

Angelika Oberauer hat in diesem Buch die Erinnerungen ihrer Mutter niedergeschrieben mit ebenso viel Einfühlungsvermögen wie Realismus der Darstellung. Ein erschütterndes Zeitdokument, das den Leser unmittelbar ergreift.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können