die Onleihe Oberlausitz. Manchmal wünschte ich, er wäre nie Polizist geworden.

Seitenbereiche:

"Manchmal wünschte ich, er wäre nie Polizist geworden."

"Manchmal wünschte ich, er wäre nie Polizist geworden."

Eine Ehefrau schlägt Alarm

Autor*in: R., Sabrina

Jahr: 2018

Sprache: Deutsch

Umfang: 208 S.

Verfügbar

4.5

Inhalt:
Die erschütternde Lebenswirklichkeit unserer Polizisten erstmals aus der Sicht der betroffenen Familien erzählt. Sabrina R. beschreibt eindrücklich, mit welchen Belastungen Polizeifamilien konfrontiert werden und welche Auswirkungen die desolate Personal- und Ausstattungspolitik auf sie hat. Sie erzählt von der Angst und dem Warten nach gefährlichen Einsätzen, davon, wie unplanbar der Alltag ist und was das für das Familienleben bedeutet, von den Anfeindungen, denen sie und ihr Mann ausgesetzt sind, von dem Verzicht auf gemeinsame Unternehmungen - und von den emotionalen Zumutungen, die aus alldem für sie und ihren kleinen Sohn, aber natürlich auch für ihren Mann, erwachsen.
Autor(en) Information:
Sabrina R. lebt und arbeitet in Berlin. Sie schreibt unter Pseudonym, um sich und ihre Familie zu schützen.

Titel: "Manchmal wünschte ich, er wäre nie Polizist geworden."

Autor*in: R., Sabrina

Verlag: Rowohlt E-Book

ISBN: 9783644402638

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Gesellschaft, Soziale Arbeit

Dateigröße: 834 KB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
4
Durchschnittliche Bewertung: